BBK Aachen/Euregio e.V., "offene Aachener Künstlerateliers", Mai 2015

 

"Hatte man erst mal die Sperre der vierbeinigen Türwächtermeute passiert, dann warteten die Bilder und Skulpturen im Wohnbereich und Atelier auf den Betrachter.

Der erste positive Eindruck: hier bettelt nichts mit marktschreierischen Farben und Formen um Aufmerksamkeit. Im Gegenteil: nur zwei, drei Farben, bei den Drucken manchmal eine dritte, inhaltlich abstrakte Figuren, Formen oder Zeichen.

Und doch haben die Werke von Ingo Veltum ihren besonderen Reiz, wollen betrachtet werden und erforscht werden. Warum?

Ingo Veltum - Bilder und Plastiken

Ausstellung Raiffeisenbank Geilenkirchen 21.Mai 2015

Ingo Veltums Arbeiten entziehen sich einer schnellen Einordnung.

Sind sie gegenständlich - oder doch abstrakt? Sie stellen keine bestimmten Abschnitte der Realität dar, also etwa Landschaften, oder Stillleben oder Menschen, überhaupt enthalten sie keine Darstellungen, damit bleibt ihr äußerlicher Sinn zunächst im Verborgenen.

„Das Werk Ingo Veltums zu beleuchten heißt, sich auf einen vielschichtigen Künstler einzulassen. Der Düsseldorfer Autodidakt mit Wohnsitz in Kleingladbach überrascht mit einer grenzenlos scheinenden Kreativität und Experimentierfreude, die ihren Ausdruck in der Malerei, im Holzdruck und in der Bildhauerei findet."

Aktuelles

Keine Termine